Leserservice

Haben Sie Fragen, Anre- gungen oder Probleme mit der Zustellung?

Extra Tip Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 10:00 - 18:00 Uhr
Prinzenstraße 10-12
37073 Göttingen

Die Zeitung zum Sonntag.

Polizeibericht: Ein Geisterschaf auf der A7

Ende eines gefährlichen Ausflugs auf die Autobahn. Foto: Polizei

Der Schreck dürfte tief gesessen haben: Am Sonntag kam den Autofahrern auf der A7 zwischen Northeim-Nord und Echte in Richtung Hannover ein Schaf entgegen! Zum Glück ging es glimpflich aus… für Autofahrer und Schaf.

Um 6.45 Uhr wurde die Funkstreife über das „Geisterschaf“ informiert, das auf der Nordfahrbahn der Autobahn Richtung Süden trabte. Das übermütige Tier hatte Glück: Es konnte von einem sehr umsichtigen Autofahrer und einer Streife der Göttinger Autobahnpolizei eingefangen und „ausbruchssicher“ an der Außenschutzplanke angebunden werden (Foto).

Der anhand der Ohrmarke über die Polizei Northeim ermittelte Halter des Tieres erschien nur wenig später am Ort und nahm die Streunerin  in Empfang. Warum sie von ihrer etwa einen Kilometer von der Autobahn entfernt gelegenen Weide ausbrach und wie ihr das überhaupt gelang, ist unbekannt.

Wegen des geringen Verkehrsaufkommens kam es weder zu gefährlichen Situationen noch zu einem Stau.