(pdg) Wegen der Verlegung neuer Trinkwasserleitungen ist der Friedländer Weg in Höhe der Straße Am Weißen Steine ab Dienstag, 6. April 2021, halbseitig gesperrt. In der Folge ist die Einfahrt von der Geismar Landstraße in den Friedländer Weg nicht möglich. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Dienstag, 4. Mai 2021.
Die Maßnahmen erfolgen im Zuge der Frischwasserleitungssanierung im Bereich Am Steinsgraben und Friedländer Weg. Der Zeitpunkt wurde mit Blick auf die noch laufende Sperrung in der Geismar Landstraße gewählt, um eine zusätzliche Belastung für den Kfz-Verkehr in Göttingen zu vermeiden.
Der Friedländer Weg wird je nach Bauabschnitt von Am Weißen Steine bis hin zur Geismar Landstraße halbseitig gesperrt. Über die gesamte Zeit ist die Einfahrt von der Geismar Landstraße aus gesperrt.
Arbeiten auch in der Münchhausenstraße
Zu den Sanierungsarbeiten gehört auch die Verlegung der Trinkwasserleitung in der  Münchhausenstraße. Dafür wird im selben Zeitraum die Münchhausenstraße in Höhe der Hausnummer 38 auf circa 100 Metern bis zur Ecke Am Steinsgraben halbseitig gesperrt. Die Maßnahme ist koordiniert mit Arbeiten in der David-Hilbert-Straße.