Internationale Händel-Festspiele

Mit der Festspielsaison 2021/22 nimmt ein komplett neues Leitungsteam seine Arbeit für die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen auf. Jochen Schäfsmeier wird als Geschäftsführender Intendant auf Tobias Wolff folgen.

Seit 2005 ist Schäfsmeier Geschäftsführer des Concerto Köln, ein auf historische Aufführungspraxis spezialisiertes, vielfach ausgezeichnetes und international renommiertes Orchester. „Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen ziehen seit knapp 100 Jahren Jahr für Jahr ein großes Publikum in die Universitätsstadt. Es ist ein Glücksfall für jeden, der hieran beteiligt ist. Es wird auch in Zukunft unser Ziel sein, historische Aufführungspraxis und die Musik Händels gleichermaßen modern zu präsentieren“, so Schäfsmeier nach seiner Ernennung. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit George Petrou, dem FestspielOrchester Göttingen, allen übrigen Künstlerinnen und Künstlern und natürlich auf das Göttinger Publikum“, ergänzt der designierte Geschäftsführende Intendant.