(3. November 2020/pdg) Im Auftrag des Gesundheitsamts für die Stadt und den Landkreis Göttingen hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) ein Testzentrum in Göttingen in Betrieb genommen. Ein dortiger Test erfolgt nur nach vorheriger Kontaktaufnahme mit dem Bürgertelefon unter 0551 / 7075 100. Es werden ausschließlich asymptomatische Personen nach Kontakt mit einer beziehungsweise einem Infizierten oder nach Reiserückkehr aus einem Corona-Risikogebiet aus dem Ausland getestet. Auch asymptomatische Personen, die sich in einem Hochinzidenzgebiet in Deutschland aufgehalten haben, können dort getestet werden.

Wer Symptome hat, muss einen Test bei der Hausärztin / beim Hausarzt durchführen lassen.

Zur Unterstützung durch das DRK sagt Petra Broistedt, als Dezernentin der Stadt Göttingen für das Gesundheitsamt und den Stab für außergewöhnliche Ereignisse zuständig: „Die mobilen Testteams des DRK unterstützen das Gesundheitsamt bereits seit einigen Wochen sehr gut. Es freut mich daher, dass wir das DRK jetzt für den Betrieb des Testzentrums gewinnen konnten.“