(star) Egal, ob mit Tomte oder solo: Thees Uhlmann ist immer eine Klasse für sich. Sein neues Soloalbum „Junkies & Scientologen“ stellt er am Donnerstag, 18. Juni, um 21 Uhr live in der Musa vor.

Der Vorverkauf ist soeben gestartet – die Tickets gibt es natürlich auch im ExtraTiP-Ticketshop in der Prinzenstraße 10-12 und bei www.et-ticketshop.de.

Eine Auf-und Umbruchphase, davon erzählt „Junkies & Scientologen“. Trotzdem ist es keine politische Platte geworden. Simon Frontzek und Rudi Maier, die Uhlmann als Produzenten wie Musiker dabei haben wollte, haben ihn gepusht, ausschließlich Stücke zu schreiben, die ihm persönlich nah sind. Diese berührende Distanzlosigkeit ist ja auch genau das, was man als Hörer bei Thees Uhlmann sucht. Man findet auf „Junkies & Scientologen“ keinen Rock’n’Roll, der sich passgenau ins Instagram-Gegenlicht stellt, man begegnet eher der Frage, was ist eigentlich noch übrig von der Indie-Kuschelszene.